Wohin der Wind dich weht – Neujahrskonzert – Christuskirche Borkum

Ein musikalischer  Strandspaziergang: Gleich zu Beginn des Neuen Jahres „Schätze“ entdecken und sie in Liedern und Geschichten anschauen wie Wind, Wasser, Weite.

Die Weite steht nicht nur für die wunderbare Stimmung am Meer. Sondern auch dafür, wie wir unseren eigenen Ort inmitten der Welt finden: Ich – ein kleine Punkt in einem riesigen Ganzen. Und dennoch als einzigartiges Menschenkind geliebt und gut aufgehoben.

Geschichten, Lieder, Musik, die aufatmen lassen.

Der Liedermacher und Pastor Fritz Baltruweit (Hildesheim) führt durch das Programm, erzählt die Geschichten und singt die Lieder. Der Pianist und Kulturpädagoge Valentin Brand (Hildesheim) entführt uns mit seinen Klängen in ferne Welten. Der Musiker Sebastian Brand (Lüneburg) gibt mit seinem Bass dem Konzert die einfühlsame Tiefe. Und die Harfenistin Konstanze Kuß (Hamburg) lädt mit ihrer Whistle-Flöte  und ihrer Harfe zum Innehalten ein und bringt mit ihren Klängen den Himmel auf die Erde.

 

Die CD zum Programm:

CD „Wohin der Wind dich weht“