Evangelischer Kirchentag in Dortmund 19. – 23.06.2019

Donnerstag,13.30 Uhr, Westfalenhallen, Halle 3

Offenes Singen mit dem Liederbuch

mit Fritz Baltruweit und seiner Studiogruppe

 

Donnerstag, 22.00 Uhr, Hansaplatz:

Nachtsegen, Tagesausklang, Lichtermeer

Liturgie: Pfarrerin Mechthild Werner (Speyer)

Zuspruch zur Nacht: Landesbischof Ralf Meister (Hannover)

Musik: Fritz Baltruweit mit Studiogruppe

 

Freitag, 13.30 Uhr, Westfalenhallen, Halle 3:

Offenes Singen mit dem Liederbuch

Fritz Baltruweit und Studiogruppe

 

Freitag, 20.00 Uhr, Kongresszentrum, Goldsaal, Bereich Westfalenhallen

„Komm iss erstmal was“ – 40 Jahre Feierabendmahl

mit Lars Heinemann, Peter Cornehl, Gudrun Mawick u. v. a.

Musik: Fritz Baltruweit und Studiogruppe, Bremer Projektchor „Deines Vertrauens“ und Johannes Grundhoff (Akkordeon)

 

Samstag, 11.00 Uhr, Kirche am Markt, Harkortstraße 55, Hombruch:

Handwerkergottesdienst mit der Aktion 5000 Brote

mit dem Ratsvorsitzenden der EKD Dr. Heinrich Bredford-Strohm, der Arbeitsgemeinschaft Handwerk u. v. a.

Musik Fritz Baltruweit zusammen mit Valentin Brand (Piano) und Konstanze Kuß (Harfe und Flöten)

 

Samstag, 20.00 Uhr, Kongresszentrum, Goldsaal, Bereich Westfalenhallen

 „Fritz Baltruweit – unterwegs“ – Konzert zum Aufatmen

Ein Konzert-Programm, das in die Berge entführt und ans Meer, in lauschige Gärten und reißende Flüsse. Auf der Reise durch unser Leben sind wir unterwegs an ganz verschiedenen Lebens-Orten. In der Weite eines riesigen Ganzen finden wir unseren eigenen Ort inmitten der Welt – und sind dort gut aufgehoben. Ein Abend mit Geschichten, Liedern und Musik, der aufatmen lässt.

Mit dabei sind:

Fritz Baltruweit (Gesang, Gitarre, Moderation)

Sebastian Brand (Bass)

Valentin Brand (Piano)

Torsten Kröncke (Gitarren)

Konstanze Kuß (Harfe, Flöten)

Bremer Projektchor „Deines Vertrauens“

und Johannes Grundhoff (Akkordeon)

——————————————————————————————————————-

Beim Kirchentag „unterwegs“ mit der Studiogruppe Baltruweit:

Fritz Baltruweit (Gesang und Gitarre)

Sebastian Brand (Bass)

Valentin Brand (Piano)

Sebastian Frank (Schlagzeug)

Torsten Kröncke (Gitarre)

Konstanze Kuß (Harfe und Flöte)